Fragen & Antworten

Basketball ist ein spannende Mannschaftssportart, die v.a. auch für Kinder sehr interessant ist. Die Bewegungsabläufe und die Hand-Auge-Koordination sowie Ballgefühl werden ständig geschult und trainiert. Trotz aller Vorurteile ist Basketball aber schon langem kein körperloser Sport mehr. V.a. in den höheren Ligen geht‘s ziemlich zur Sache – Angst vor Körperkontakt sollte man also beim Basketball nicht haben. Hier ein paar Antworten auf häufige Fragen...

Eigentlich sehr wenig: Hallenschuhe, kurze Hose, T-Shirt - das war‘s. Schmuck wie Ketten oder Armbänder müssen aufgrund der Verletzungsgefahr abgenommen werden.

Schon sehr früh! Bereits mit 5 Jahren fangen die Kinder bei uns mit dem Basketball an. Es wird hauptsächlich Laufschule, Koordination und vor allem Spaß an der Bewegung vermittelt.

Ja, natürlich. Da die Senioren-Teams aber meist schon auf höherem Niveau spielen, bietet sich die Freizeitmannschaft an, welche immer wieder gerne neue Mitspieler aufnimmt. Einfach vorbeikommen und ausprobieren! Die Trainingszeiten gibt‘s hier...

Klar, kein Problem. Am besten aber vorher einmal beim jeweiligen Trainer anrufen oder mailen, damit er/sie Bescheid weiß. Die komplette Trainerliste findet man auf der Basketballer-Website unter www.basketball-freising.de/trainer-jugend