Fronleichnam 2022

28.08.2022 | Von Daniel Beck

Am diesjährigen Fronleichnamszug hat der TSV Jahn zum ersten Mal seit langer Zeit wieder mit 2 Fahnen und einer Standarte teilgenommen. Die frisch restaurierten historischen Fahnen wurden dabei von einer vergleichsweise kleinen Fahnenabordnung begleitet, die sich aus Fahnenträgern, ihren Begleitern und den Festdamen zusammensetzt. Die Turner trafen sich dazu morgens an der Jahnhalle um die Fahnen aus ihrer Lagerstätte zu holen. Danach fand auf dem Marienplatz ein längerer Gottesdienst statt.

Wärend des Gottesdienstes standen wir in der strahlenden Sonne und mussten wie einige anderen Vereine Kreislauf-Probleme bei den jüngeren Fahnenträgern verzeichnen. Vielen Dank an das Personal der BRK-Bereitschaft für das aufmerksame Eingreifen und die schnelle Versorgung.

Im Anschluss folgte der Umzug der Hauptstraße durch die Freisinger Innenstadt vorbei am Heiliggeistspital und über die Domberggasse hinauf an den Mons doctus. Der jährlich wachsende Fahnenzug des Turnvereins traf auf Begeisterung bei den Teilnehmern und Zuschauern entlang des Wegs. Zum Abschluss zogen sich die Angehörigen der Jahn-Abordnung zu einem Weißwurst-Frühstück ins Jahnstüberl zurück und verstauten die Fahnen wieder an ihrem Aufbewahrungsort.

Die Fahnenabordnung ist mittlerweile auf instagram zu finden unter: @tsvjahnfreising.fahne


Portraitfoto Korbinian Buckl

Korbinian Buckl

  • Fahne
  • Krankenpfleger, Notfallsanitäter, Wasserwachtler, langjähriger Schwimmer

Fahnenabordnung

Portraitfoto Moritz Reitmeyer

Moritz Reitmeyer

Portraitfoto Erik Schiersch

Erik Schiersch

Portraitfoto Pierre Fabian

Pierre Fabian

Alle News der Abteilung ...